Zählerplätze oder Sicherungsverteiler, die deutlich älter als 20 Jahre sind, genügen den heutigen Ansprüchen längst nicht mehr. Zu sehr hat sich in den letzten Jahren die durchschnittliche Ausstattung eines Haushaltes mit Elektrogeräten geändert.

Sicherungen altern, denn sie werden durch den ständigen Energietransport thermisch beansprucht. FI-Schutzschalter (RCD) zum Personenschutz waren bis in die frühen 1980er-Jahre im privaten Hausbau nicht vorgeschrieben. Vielfach wurden dann RCDs nachgerüstet, wie auf dem Bild zu sehen. Eine derartige Nachrüstung hat jedoch leider nichts mit einer fachlich soliden Ausführung zu tun.

gefährlicher ZählerplatzÄhnelt Ihr Zählerplatz diesem hier?
Dann besteht akuter Handlungsbedarf! Von einem Schutz für Personen und Gebäude kann hier nicht die Rede sein. Wir erstellen Ihnen ein Festpreisangebot, beinhaltend Demontage Altanlage, Aktualisierung des Potenzialausgleichs sowie den Aufbau des Zählerplatz gemäss den aktuellen Standards. Sie erhalten ein Angebot mit klar definierten Leistungen ohne versteckte Kosten. Eine ausführliche, für Sie kostenlose, Fachberatung vor der Angebotserstellung ist selbstverständlich.